Qi Gong

Qi Gong ist eine traditionelle chinesische Heilkunst, die Krankheiten vorgebeugt, aber mit der auch viele chronische Krankheiten wirkungsvoll behandelt werden können. Qi Gong stärkt die Vitalität und unterstützt die Selbstheilung und eignet sich begleitend zur Behandlung vieler Krankheiten.

Qi Gong wird in der Charité Hochschulambulanz für Naturheilkunde am Standort Mitte eingesetzt zur begleitenden Therapie von:

  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Bluthochdruck
  • Regelstörungen
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • weitere gesundheitliche Störungen

 

Wir bieten sowohl Kurse als auch Einzelunterricht an.

Zu den Qi Gong-Kursen

Terminankündigungen

25.03.2017-Workshop

Qi Gong bei Bluthochdruck
>> mehr Infos

08.04.2017-Workshop

Akupressur bei Bein- und Knieschmerzen
>> mehr Infos

10.04.2017-neuer Kurs

Autogenes Training
>> mehr Infos

21.04.2017-neuer Kurs

Rauchfrei (6 Kurstermine)
>> mehr Infos

26.04.2017-neuer Kurs

Qi Gong am Morgen
>> mehr Infos

03.05.2017-neuer Kurs

Stressbewältigung durch Achtsamkeit
>> mehr Infos

03.05.2017-neuer Kurs

Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz
>> mehr Infos

15.05.2017-neuer Kurs

Rauchfrei (Kompaktversion)
>> mehr Infos

20.05.2017-Workshop

Akupressur bei Herzbeschwerden
>> mehr Infos

23.05.20107-neuer Kurs

Stressbewältigung durch Achtsamkeit
>> mehr Infos

17.06.2017-Workshop

Akupressur bei Schwindel
>> mehr Infos

28.06.20170-neuer Kurs

MSC
>> mehr Infos

09.10.2017-neuer Kurs

Hatha Yoga
>> mehr Infos

01.11.2017-neuer Kurs

MBCT
>> mehr Infos