Hepaphenol kaufen – Die besten Leber Kapseln? Warentest & Erfahrungen

Die Leber (altgriech. Hepar) gehört zu den zentralen Organen des menschlichen Körpers.
Sie ist an zahlreichen StoffwechselvorgĂ€ngen beteiligt und gilt als die grĂ¶ĂŸte DrĂŒse im Körpersystem.

Ihre Hauptfunktionen sind die Speicherung von Energie in Form von Glykogen, Vitamine (A, D, E, K), Mineralstoffe (z. B. Eisen), Herstellung von Stoffwechselkomponenten wie Eiweiße, Zucker, Eiweiße, Cholesterin und Blutgerinnungsfaktoren, Entgiftung von Krankheitserregern und Schadstoffen, Ausscheidungen und Umwandlungen von Stoffen in der Galle, Kontrolle der Zusammensetzung des Blutes und als DrĂŒse, in dem sie GallenflĂŒssigkeit produziert und bei der Fettaufnahme unterstĂŒtzt.

Hepaphenol unterstĂŒtzt die Funktionen der Leber (Phenole sind chem. Verbindungen, die eine antibakterielle Wirkung haben und frĂŒher in Desinfektionsmittel eingesetzt wurden). Doch was genau macht Hepaphenol? Welche Inhaltsstoffe tragen zu den obigen Effekten bei?

Hepaphenol wurde fĂŒr Menschen entwickelt, die ihrer Lebergesundheit etwas Gutes tun wollen. Insbesondere sollen Menschen angesprochen werden, die bereits ĂŒber eine Leberproblematik klagen bzw. diese verbessern wollen.

Hepaphenol Test & Bewertung

Warum hat Hepaphenol im Test ĂŒberzeugt?

  • 100 % pflanzliche Inhaltsstoffe, Beschreibung der Stoffe siehe unten.
  • Hilfe bei Leberreinigung, Schutz und Regeneration
  • Hilft bei hohem Cholesterin
  • Kann zum Schutz vor Diabetes beitragen
  • Mehr Energie und VitalitĂ€t
  • Hepaphenol zum Abnehmen: Kann bei einer Gewichtsreduktion helfen
  • FĂŒr kurze Zeit mit Rabatt erhĂ€ltlich
  • Mit gratis BlutdruckgerĂ€t zu jeder Bestellung

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5 Sterne)

Kaufen

Hepaphenol kaufen:

Preis

Hepaphenol Preis: Ab 39 €

Hepaphenol Erfahrung und Wirkung

  • Alterung der Leberzellen verlangsamen
  • Aktivierung der Regeneration der Leberzellen
  • Verbesserung der Aufnahme von Vitaminen und Eisen
  • Stimulierung der Ausscheidung von Giftstoffen
  • Schutz vor Infektionen und Erkrankungen

hepaphenol erfahrungen

Hepaphenol Inhaltsstoffe

Artischocke

Die Artischocke gilt als sogenannte hepaprotektive (Leber schĂŒtzende) “Anti-Kater-Pflanze”. Sie wird erfolgreich bei SchĂ€den der Leber eingesetzt, die durch Alkohol verursacht wurden. Die enthaltenen Mineralstoffe, Vitamine (z. B. Vitamin B9) und Ballaststoffe in der Artischocke besitzen eine antioxidative Wirkung. Zudem regt die Artischocke die Gallenausscheidung an, was zu einer Verbesserung der VerdauungstĂ€tigkeit fĂŒhrt. Die enthaltenen Fasern und Polyphenole schĂŒtzen bei der EindĂ€mmung von Leber- und Darmkrebs.

ErgÀnzende Wirkungen der Artischocke:

  • Vorbeugung von Diabetes Typ II (Regulation des Blutzuckers)
  • Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Verringerung der Fettablagerungen in den Arterien
  • Wirksamkeit beim Reizdarmsyndrom

Mariendistel

Die Mariendistel wird in der Hepatologie (medizin. Teilbereich, der sich mit Erkrankungen der Leber beschĂ€ftigt) eingesetzt. Das in der Mariendistel enthaltende Silymarin wirkt bei SchĂ€digungen der Leber als Antioxidans. Es regeneriert geschĂ€digtes Lebergewebe und schĂŒtzt vor natĂŒrlichen Giftstoffen (z. B. Pilze und Medikamente).

ErgÀnzende Wirkungen der Mariendistel:

  • Stimulation der Ausscheidung von Giftstoffen
  • Förderung der Regeneration zerstörter Leberzellen
  • Schutz der Membranstruktur von Leberzellen
  • Stimulation der GallenflĂŒssigkeit
  • Erhöhung der AktivitĂ€t von Enzymen
  • Kontrolle des Blutzuckerspiegels
  • Senkung der Cholesterin- und Triglyceridwerte

Desmodium

Die Desmodium-Pflanze wird in der Chemotherapie bei der Behandlung von Lebererkrankungen eingesetzt. Sie unterstĂŒtzt die Leber bei der Entgiftung. Die enthaltenden Saponoside sind bei der Regulation der Leberfunktionen beteiligt.
In Studien mit Hepatitis B-Patienten bewies Desmodium eine Antikrebswirkung.

ErgÀnzende Wirkungen von Desmodium:

  • Appetitfördernde und stoffwechselanregende Wirkung
  • Normalisierung von Transaminasen (Enzyme, die bei einer LeberentzĂŒndung gehĂ€uft auftreten)
  • Abbau von Giften
  • Prophylaktische Wirkung bei Verdauungsbeschwerden
  • Stimulation der Drainagefunktion der Leber

Schwarzer Rettich

Der schwarze Rettich wird zur Reinigung der Leber verwendet. Er regt die Ausscheidung der Galle an, wodurch Darmbeschwerden gelindert werden. Die anregende Wirkung des schwarzen Rettichs wird im Rahmen von Entgiftungskuren eingesetzt, die zu einer Stabilisierung des Verdauungstraktes fĂŒhrt.

ErgÀnzende Wirkungen von Desmodium:

  • Senkung des Cholesterinspiegels in der Galle
  • Antiseptische (Keimzahl reduzierend) und antibakterielle Wirkung
  • Behandlung von Atemwegserkrankungen (z. B. ErkĂ€ltungen, Sinuitis)
  • Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Vorbeugung von Darmkrebs

Zitrone

Die Zitrone reinigt die Leber. Ihre SÀure befreit den Organismus von Viren, Keimen und Bakterien und löst sogar Gallensteine auf. Abfallstoffe werden besser abtransportiert.

ErgÀnzende Wirkungen der Zitrone:

  • Abbau und Ausscheidung von Fett
  • Verbesserung der DarmtĂ€tigkeit
  • Vitamin C in der Zitrone stĂ€rkt das Immunsystem und hilft bei MĂŒdigkeit
  • Behandlung bei Erkrankungen der Atemwege
  • Schutz vor Ă€ußeren Einwirkungen auf den Körper

Rosmarin

Das bekannte KĂŒchen- und Heilkraut ist ein bewĂ€hrtes Mittel bei der Anregung und Schutz der Leberfunktion. Es hat antibakterielle und antimykotische (gegen Pilz) Eigenschaften.

ErgÀnzende Wirkungen von Rosmarin:

  • Stimulation der Verdauung und Leber
  • Schutz vor Leberversagen
  • Cholin (Stoff im Rsomarin) wird bei der Regulation der Fette in der Leber eingesetzt

Laminaria

Die Braunalge Laminaria wird verstĂ€rkt von einer ganz besonderen Bevölkerungsgruppe verzehrt. Sie gehört zur gewöhnlichen ErnĂ€hrung der Menschen von Okinawa (Japan), die fĂŒr ihre große Anzahl an HundertjĂ€hrigen bekannt ist.

Laminaria soll in der Lage sein, Krankheiten und Krebserkrankungen zu verhindern und Schwermetalle aus dem Körper zu schleusen. Russische Wissenschaftler setzen bzw. setzen Laminaria-Extrakt erfolgreich bei der Entgiftung von Tschernobyl-Opfern ein. Außerdem konnte die Alge in vielen FĂ€llen die Funktion der SchilddrĂŒse wiederherstellen.

ErgÀnzende Wirkungen von Laminaria:

  • NatĂŒrliche Quelle von Spurenelementen und Jod
  • Erleichterung der Magen-Darm-Passage
  • Regulation des Nervensystems

Löwenzahn

Das zunĂ€chst unscheinbare “Unkraut” hat interessante Wirkungen auf die LebertĂ€tigkeit.
ZunĂ€chst reinigt Löwenzahn das Blut von nicht willkommenen Schadstoffen. Es stimuliert die Ausscheidung von GallenflĂŒssigkeit und beruhigt den Magen-Darm-Trakt. Die im Löwenzahn enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente lindern Leberstauungen und Gallenblasenprobleme.

ErgÀnzende Wirkungen von Löwenzahn:

  • Diuretische Funktion (Ableitung von flĂŒssigen Ausscheidungen)
  • Linderung bei Arthritis, Arthrose und Rheuma
  • EntzĂŒndungshemmend bei Verdauungsproblemen

Kurkuma

“Das GewĂŒrz des langen Lebens” wird bereits vielfach bei Leberproblemen und schweren Erkrankungen eingesetzt. Auch bei der PrĂ€vention und Behandlung von Krebserkrankungen hat Kurkuma schon einiges bewirkt. Kurkuma regt die DarmtĂ€tigkeit an und erhöht die Ausscheidung von GallenflĂŒssigkeit. Sie hat antimikrobielle und unterstĂŒtzende Eigenschaften.

ErgÀnzende Wirkungen von Kurkuma:

  • Vorbeugung von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen
  • Linderung von Arthritis und Rheuma
  • Stimulation des Immunsystems
  • PrĂ€vention von Alzheimer-Erkrankungen

Boldo

Der relativ unbekannte Strauch aus SĂŒdamerika wurde im Rahmen einer Lebererkrankung von Schafen entdeckt. Nachdem diese Schafe die UmzĂ€unung aus Boldo-Ästen angeknabbert hatten, wurden sie verblĂŒffenderweise von der Lebererkrankung geheilt. Boldo wird zudem bei Magen-Darm-Problemen (z. B. MagenkrĂ€mpfe, Sodbrennen) eingesetzt.

ErgÀnzende Wirkungen von Boldo:

  • Behandlung von Verstopfungen und Appetitlosigkeit
  • Förderung der Speichelsekretion bei Mundtrockenheit
  • Ausscheidung von HarnsĂ€ure ĂŒber den Urin
  • Linderung von Arthritis und Rheuma
  • Linderung bei BlasenentzĂŒndungen und Harnwegserkrankungen

Preiselbeere

Preiselbeeren wirken antioxidativ und antiseptisch. Sie reinigen Niere und Leber.
Vitamin C, pflanzliche Kohlenhydrate und Antibiotika wirken hervorragend bei EntzĂŒndungen der Harn- und Gallenwege und bei der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

ErgÀnzende Wirkungen von Preiselbeeren:

  • Ant-Aging-Wirkung durch Gerbstoffe und Vitamine
  • Behandlung von Beschwerden in den Wechseljahren (z. B. Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit)

Brokkoli

Das leckere grĂŒne GemĂŒse wirkt als Bindemittel zwischen GallensĂ€ure und Verdauungstrakt. Die PhytonnĂ€hrstoffe des Brokkolis wirken entgiftend, Magenschleimhaut schĂŒtzend und antibakteriell. Das Kaempferol des Brokkolis kann nach wissenschaftlichen Studien das Wachstum von Krebszellen (u. a. Prostata- und Darmkrebs) hemmen.

ErgÀnzende Wirkungen von Brokkoli:

  • Schutz vor freien Radikalen und Allergien
  • PrĂ€vention einer Mangelzufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen
  • Schutz vor Augenerkrankungen
  • Schutz vor Atemwegserkrankungen
  • Regulierung des Blutdrucks

Chlorella

Die Meeresalge Chlorella filtert und absorbiert u. a. Schwermetalle und chemische Mittel. Dadurch werden im Körper vorkommende Giftstoffe ausgeschieden und Darm- und LebertĂ€tigkeit erleichtert. Chlorella fördert die Erneuerung von neuen Zellen und kann damit bei der BekĂ€mpfung von Lebererkrankungen helfen. Das Chlorophyll der Meeresalge ist fĂŒr viele vitale Funktionen bekannt (z. B. Entgiftung, Erhöhung der Lymphozytenanzahl, Schutz des Lebersystems).

ErgÀnzende Wirkungen von Chlorella:

  • Einsatz bei der Wundheilung und Regeneration der Zellen
  • Verringerung des Abbaus von roten Blutkörperchen bei der Chemotherapie
  • Schutz vor Erkrankungen der Atemwege

dm und Rossmann

Die beiden großen Drogerien, Apotheken und Amazon haben Hepaphenol leider nicht im Sortiment.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest und Ökotest haben Hepaphenol noch nicht getestet.

Hepafar Forte Test

Das Produkt Hepaphenol hat in unserem Test gegen Hepafar Forte gewonnen.

Schreibe einen Kommentar