Detox Fußpflaster Test und Erfahrungen – Entgiftungspflaster für die Füße

Viele Menschen leiden heutzutage an Zivilisationskrankheiten und einer Übersäuerung des Organismus. Bewegungsmangel sowie der Gebrauch von Genussgiften wie Alkohol und Nikotin sorgen zusätzlich dafür, dass der Körper immer mehr verschlackt und dass sich Giftstoffe im Zwischenzellraum anreichern können.

Regelmäßige Entgiftung ist also sehr wichtig zur Gesunderhaltung. Ein gut funktionierendes, naturheilkundliches Konzept sind japanische Entgiftungspflaster mit einer umfassenden Detox Wirkung.

Detox Pflaster Testsieger

Nuubu

nuubu test

  • Kunden berichten von sehr guten Erfahrungen mit den Nuubu Pflastern
  • Sinnvolle rein pflanzliche Inhaltsstoffe
  • Mit 50% Preisnachlass erhältlich

Weshalb sind die Entgiftungspflaster sinnvoll?

Wird der Körper über die Füße mithilfe der Pflaster entgiftet, so hat dies oft ganz erstaunliche Effekte, auch langfristig. Denn weniger Giftstoffe im Körper bedeutet auch stärkere Abwehrkräfte, weniger Stress und einfach mehr Energie, um alltägliche Aufgaben viel besser bewältigen zu können. Allein durch ungesunde Lebensmittel werden über die Nahrung täglich so viele Giftstoffe aufgenommen, dass der Körper nicht mehr selbst in der Lage ist, diese umfangreich auszuscheiden.

Unterschiedliche Giftstoffe können sich auch langfristig in Fett- oder Nervengewebe ablagern. Detox Fußpflaster sind durch ihren einzigartigen Wirkmechanismus dazu in der Lage, den Organismus von Ablagerungen weitgehend zu befreien, ohne dass dazu ein großer Aufwand nötig wäre.

Wirkung der Detox Pflaster für die Entgiftung des Körpers

Die Anwendung wird regelmäßig empfohlen, damit es gar nicht erst zur Ansammlung von schädlichen Giftstoffen im Organismus kommen kann. Die Wirkungsweise der Fußpflaster zur Entgiftung ist keine neue Erfindung, sondern wird bereits seit Langem angewandt als Therapiekonzept innerhalb der sogenannten Traditionellen Chinesischen Medizin. Aufgrund der signifikanten Erfolge kommen die Detox Fußpflaster auch im Westen immer mehr zum Einsatz. Diese können sowohl im Eigengebrauch angewendet werden, als auch in Praxen für Naturheilkunde. Wer sich, was die Anwendung der Fußpflaster angeht, unsicher ist, sollte immer einen erfahrenen naturheilkundlichen Therapeuten zurate ziehen.

Die Traditionelle Chinesische Medizin setzt ganz auf pflanzliche Wirkstoffe aus der Natur. Auch die Detox Foot Patches zur Entgiftung beinhalten in einem Pulverkissen unterschiedliche gut erprobte Heilpflanzen Wirkstoffe, welche den körpereigenen Entgiftungsprozess aber auch den Stoffwechsel ankurbeln. Dadurch wird der Körper in die Lage versetzt, Giftstoffe auszuscheiden und sich damit selbst zu helfen und dass in aller Regel ohne schädliche Nebenwirkungen. Die medizinischen Fußpflaster zur Entgiftung sind also überaus gut verträglich und leicht und einfach in der Anwendung.

Detox Pflaster aus der Apotheke Erfahrungen

Obwohl die einzelnen Rezepturen voneinander abweichen können, so sind doch in den meisten Fußpflastern zur Entgiftung Essig aus Bambus-Holz sowie Extrakte aus hochwertigem Eukalyptus enthalten. Damit die Pflaster richtig wirken können, ist vor allem genügend Zeit erforderlich. Bewährt hat es sich, die Fußpflaster abends an beiden Fußsohlen zu befestigen und dann über Nacht einwirken zu lassen. Der Schlaf wird durch die Anwendung der Pflaster nicht gestört. Füße haben in der Traditionellen Chinesischen Medizin schon immer eine herausragende Bedeutung und gelten als 2. Herz oder Spiegel des Körpers.

Detox Foot Patch Erfahrungen – Wirkung über die Fußsohle

Denn laut der Philosophie der TCM zeichnen sich auf der Fußsohle sämtliche Organe und Organsysteme ab. Indem die Pflaster also auf der Fußsohle fixiert werden, werden nicht nur Entgiftungsprozesse angestoßen, sondern auch sämtliche Organe und Organbezirke positiv beeinflusst. Dies ist ein einzigartiger Wirkmechanismus, der die guten Erfolge mit der Anwendung von Detox Fußpflastern erklärt. An den Fußsohlen befinden sich darüber hinaus reichlich Hautporen, über die ganz unterschiedliche Schadstoffe wie beispielsweise Lymphflüssigkeit oder überschüssige Säuren am besten vom Körper ausgeschieden werden können.

Fußpflaster Entgiftung Test

Die Anwendung von Detox Fußpflastern an den Füßen ist also zur Entgiftung überaus erfolgversprechend, wenn die Anwendung korrekt und sicher ausgeführt wird. Die ideale Einwirkzeit beträgt mindestens 8 und höchstens 12 Stunden. Danach wurden die Giftstoffe über die Füße entzogen, was dann in der Folge auch zu dunklen Verfärbungen im Pflaster führen kann. Das ist jedoch kein Grund zur Beunruhigung, sondern nur ein weiterer Beleg dafür, wie gut Detox Fußpflaster ihre entgiftende Wirkung entfalten können. Die Anwendung von Fußpflastern zur Entgiftung ist sehr sicher und einfach und verursacht keinerlei Nebenwirkung bei korrekter Anwendung. Dabei sollte immer die Hersteller Information genau umgesetzt werden. Nachdem die Bambuspflaster auf die Füße aufgeklebt und fixiert wurden, können über Nacht auch warme Socken angezogen werden.

Inhaltsstoffe

Neben dem Kräutermix zur Entgiftung und Entschlackung enthalten manche Fußpflaster zu Entgiftung darüber hinaus auch noch aromatische Kräuterzusätze, wie beispielsweise Lavendel. Die Entgiftungsreaktion wird durch den Zusatz von Aromastoffen nicht beeinflusst. Diese Pflaster verströmen also zusätzlich zur Entgiftungswirkung auch noch einen angenehmen blumigen Duft. Detox Fußpflaster eignen sich zur Einzelanwendung oder im Rahmen eines übergeordneten Therapiekonzeptes zur Entgiftung.

Auch zur Unterstützung von Wellness Anwendungen sind Fußpflaster zu Entgiftung sehr gut geeignet. Es handelt sich gemäß der Tradition der Traditionellen Chinesischen Medizin um eine ganzheitliche Maßnahme für Körper, Geist und Seele. Um von allen heilsamen Wirkungen der Detox Fußpflaster zu profitieren, sollte die Anwendung jedoch nicht zu oft durchgeführt werden, um die körpereigenen Mechanismen zur Entgiftung nicht zu überlasten.

dm, Rossmann, Amazon

Auch die Drogerien dm, Rossmann und Müller sowie das Versandhaus Amazon bieten ähnliche Produkte an. Den Detox Bambuspflaster Testsieger gibt es jedoch nur in diesem Online Shop.

Fuß Entgiftungskur und Anwendung über mehrere Tage

Entgiftungskuren mit Fußpflastern können auch, je nach Hersteller, über mehrere Tage angewendet werden. Eine solche 5-Tageskur beispielsweise kann sinnvoll 2-mal jährlich, am besten also im Frühjahr und im Herbst durchgeführt werden. Bei der einmaligen Anwendung eines Detox Fußpflasters kann die Anwendung im Jahresverlauf auch öfter durchgeführt werden.

Um den Prozess zu unterstützen, sollte bereits Tage vorher auf Genussgifte verzichtet werden. Während und auch nach einer Anwendung mit Fußpflastern zur Entgiftung sollte darüber hinaus genügend Flüssigkeit in Form von klarem Wasser zugeführt werden, um die körpereigene Entgiftungsmechanismen zu unterstützen.

Detox Foot Patch Testsieger Nuubu

Herbert Meyer

Schreibe einen Kommentar